• 06.05.2024 | Beginn: 18:30

    BMW – Elektromobilität

    Willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen des BMW Group Werkes in Regensburg - wo die Magie der Autoherstellung zum Leben erwacht!

    Seit 1986 ist das Werk in Regensburg ein Hotspot für automobile Innovation. Hier laufen täglich bis zu 1.300 schicke BMW X1 und X2 vom Band - bereit, die Straßen dieser Welt zu erobern. Und das ist noch nicht alles! Diese Fabrik ist ein wahres Multitalent. Neben herkömmlichen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor werden hier auch zukunftsweisende Plug-in-Hybride und vollelektrische Modelle gefertigt.
    Die Hochvoltbatterien für die in Regensburg gefertigten Elektromodelle entstehen ebenfalls vor Ort, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Fahrzeugwerk. Sie werden in der E-Komponentenfertigung, am 2021 eröffneten Standort in der Leibnizstraße, montiert.

    Ebenso zum Standort Regensburg gehört der BMW Innovationspark Wackersdorf. Das 55 Hektar große Gelände wurde in den 1980er Jahren gebaut und war ursprünglich für eine atomare Wiederaufarbeitungsanlage vorgesehen. Die BMW Group hat dort ihre Cockpitfertigung angesiedelt, ebenso wie die Teileversorgung von Überseewerken. Im Innovationspark Wackersdorf sind neben BMW als größtem Arbeitgeber weitere Firmen ansässig. Insgesamt arbeiten dort rund 2.500 Beschäftigte.

    Die BMW Group Stammbelegschaft an den ostbayerischen Standorten Regensburg und Wackersdorf umfasst rund 9.250 Mitarbeiter, darunter mehr als 300 Auszubildende.